Steuerformular

abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 
Rys
Beobachter:in
Beobachter:in

Steuerformular

Gehe zu Lösung

Hallo liebe Community,

wer ist auch deutscher Einzelunternehmer und hat die entsprechenden Paragraphen mit Absätzen unter dem Punkt "Sonderfälle" in dem Steuerformular gefunden?

 

Ich bin da überfragt und wollte bevor ich mit einem Steuerberater spreche (welcher sich nicht mit Udemy auskennt), stattdessen mal in die Runde fragen.

 

Herzliche Grüße und Danke im Voraus

1 AKZEPTIERTE LÖSUNG

Akzeptierte Lösungen
rene-buhling
Community Champion Community Champion
Community Champion

Gehe zu Lösung

Die Antwort der ersten Frage im Screenshot müsste Nein lauten, da du hier nur Ja angeben musst, wenn Du gesonderte Erklärungen machen willst, die nicht schon durch andere Angaben abgedeckt sind. Da Du aber schon angegeben haben müsstest, dass Du aus Deutschland bist und Dein Geschäft auch hier betreibst, ergibt sich bereits hieraus, dass Du dich auf das Steuerabkommen zwischen USA und Deutschland beziehst, was zur 0%-Versteuerung führt. 

 

Wenn Du also in der ersten Frage (im Screenshot) Nein auswählst, sollte der ganze Auswahlteil nicht nötig sein.

 

Ich bin hier auch Laie und daher ist die Antwort ohne Gewähr. 🙂 Du solltest am Ende allerdings bei einem W-8BEN-Formular rauskommen. Das fragliche Feld ist dort als Part II Line 10 bezeichnet. In der offiziellen Anleitung steht dazu das, was ich oben geschrieben habe. 

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

10 ANTWORTEN 10
LauraR
Community Moderator
Community Moderator

Gehe zu Lösung

Hallo @Rys ,

 

vielen Dank für deine Frage. 

 

@AxelRittershaus  oder @rene-buhling könntet ihr vielleicht eure Erfahrungen mit @Rys zu diesem Thema teilen?

 

Viele Grüße 

 

 

AxelRittershaus
Community Champion Community Champion
Community Champion

Gehe zu Lösung

Ich weiss leider nicht mehr, was ich angegeben habe und kann es auch nicht mehr nachvollziehen. 

Ich bin ohnehin komplett frustriert mit dem System, da es mir eine Fehlermeldung mit einer völlig sinnbefreiten Fehlermeldung bringt. D.h. ich bin nach wie vor nicht mit dem Formular durch...

 

Meine inzwischen fünfte Rückfrage beim Support bringt immer die gleiche Antwort "Da müssen wir mal den Teamleiter fragen" und eine Woche später kommt vielleicht eine Antwort. 

Sorry, dass ich nicht weiterhelfen kann.

rene-buhling
Community Champion Community Champion
Community Champion

Gehe zu Lösung

Hallo @Rys

 

es ist schon eine Weile her, dass ich das ausgefüllt habe und ich erinnere mich grade nicht mehr, was genau da gefragt wird. Kannst Du das bitte nochmal kurz zusammenfassen oder einfach einen Screenshot posten, so dass ich weiß, worauf genau sich die Frage bezieht? 

 

Normalerweise ist das Ausfüllen des W8BEN als deutscher Einzelunternehmer unkompliziert, da die meisten Sonderfälle nicht zutreffen. Hängt aber natürlich von Details im Einzelfall ab. 😉

 

Viele Grüße,
René

Rys
Beobachter:in
Beobachter:in

Gehe zu Lösung

Hallo @rene-buhling ! Danke vorab für die Hilfe.

 

Hier ein Screenshot, wo ich mir nicht sicher bin, was auf uns deutsche Bürger zutreffen könnte:

udemy sondersätze.png

 

Ich möchte dazu sagen, dass ich ein stinknormaler Kleinunternehmer bin und nur in DE agiere, also habe ich keine außergewöhnlichen Details in dem Fall. Smiley (fröhlich)

 

Viele Grüße,

Rys

rene-buhling
Community Champion Community Champion
Community Champion

Gehe zu Lösung

Die Antwort der ersten Frage im Screenshot müsste Nein lauten, da du hier nur Ja angeben musst, wenn Du gesonderte Erklärungen machen willst, die nicht schon durch andere Angaben abgedeckt sind. Da Du aber schon angegeben haben müsstest, dass Du aus Deutschland bist und Dein Geschäft auch hier betreibst, ergibt sich bereits hieraus, dass Du dich auf das Steuerabkommen zwischen USA und Deutschland beziehst, was zur 0%-Versteuerung führt. 

 

Wenn Du also in der ersten Frage (im Screenshot) Nein auswählst, sollte der ganze Auswahlteil nicht nötig sein.

 

Ich bin hier auch Laie und daher ist die Antwort ohne Gewähr. 🙂 Du solltest am Ende allerdings bei einem W-8BEN-Formular rauskommen. Das fragliche Feld ist dort als Part II Line 10 bezeichnet. In der offiziellen Anleitung steht dazu das, was ich oben geschrieben habe. 

LauraR
Community Moderator
Community Moderator

Gehe zu Lösung

Vielen lieben Dank @rene-buhling für deine tolle Unterstützung! 

 

Viele Grüße 

Rys
Beobachter:in
Beobachter:in

Gehe zu Lösung

Vielen lieben Dank @rene-buhling !

Das hilft mir definitiv weiter.

 

Beste Grüße

 

ardit
Kommunikator:in Kommunikator:in
Kommunikator:in

Gehe zu Lösung

Hallo @rene-buhling 

 

Udemy zeigt jetzt die tatsächlichen Quellensteuersätze im Einnahmenbericht an: https://www.udemy.com/revenue-report/
Sehen Sie eine Rate von 0%? Ich möchte auch im Bereich "Sondersätze und -bedingungen" auf "Nein" klicken 🙂

rene-buhling
Community Champion Community Champion
Community Champion

Gehe zu Lösung

Hallo @ardit , 

 

ja, die Steuer steht auf 0% und Pre-Tax Amount und Net Earnings sind identisch (also ohne Abzug).

tax.png

 

 

ardit
Kommunikator:in Kommunikator:in
Kommunikator:in

Gehe zu Lösung

@rene-buhlingdanke! Ich sehe auch die gleichen Preise wie Sie 🙂 

abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 
Diskussionen
Hier kannst du dich zu verschiedenen Strategien austauschen und deine Erfahrungen bei Kurserstellung, Marketing und Kursmanagement posten.
Autoren, für die die meisten Likes vergeben wurden