Wer kann mir die korrekte USt-IdNr. von Udemy nennen?

abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 
JanavonBerg157
Beobachter:in
Beobachter:in

Wer kann mir die korrekte USt-IdNr. von Udemy nennen?

Gehe zu Lösung

Für die zusammenfassende Meldung an das Finanzamt brauche ich die Umsatzsteuer-ID von Udemy. Gefunden habe ich folgende Angabe: USt-IdNr. EU372008054. Doch die scheint leider falsch zu sein.

 

Die Elster-Software meldet einen fehlerhaften Ländercode und nimmt die Eingabe deshalb nicht an. Tatsächlich gibt es in der EU keine Länderkennung, die mit EU beginnt. Wer kennt die richtige Nummer und kann mir weiterhelfen?

 

Herzlichen Dank vorab!

2 AKZEPTIERTE LÖSUNGEN
JohannChristian
Expert:in Expert:in
Expert:in

Gehe zu Lösung

Also bisher war das die IE3290745GH, die vom FA auch als gültig akzeptiert wurde.

 

Wenn Udemy hier offenbar falsche bzw. nicht funktionierende Angaben macht und die Mitarbeiterinnen selber nicht Bescheid wissen, finde ich das sehr aufschlussreich, um es vorsichtig auszudrücken.

 

Gerade bei so einem wichtigen Thema!

 

Viele Grüße

Johann

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

MarinaT
Community Manager
Community Manager

Gehe zu Lösung

Hallo zusammen, 

 

nach Rücksprache mit dem Tax-Team möchten wir uns für die Verwirrung entschuldigen. 

Udemy reicht eine konsolidierte EU-MOSS-Mehrwertsteuererklärung ein. Für alle Dozenten, die Steuern in der EU melden, lautet die Umsatzsteuer-Identifikationsnummer IE3290745GH.

 

Beste Grüße 

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

9 ANTWORTEN 9
MarinaT
Community Manager
Community Manager

Gehe zu Lösung

Hallo Jana, 

 

entschuldige bitte die verspätete Rückmeldung. 

Ich bestätige hierbei, dass es sich bei der Udemy VAT ID um die folgende handelt: EU372008054.

 

Beste Grüße

Marina 

JanSuchotzki
Beobachter:in
Beobachter:in

Gehe zu Lösung

Hallo Marina,

 

vielen Dank für diesen interessanten Kommentar.

 

Wie Jana schon sagt, ist der Ländercode "EU" für eine in Deutschland anerkannte Umsatzsteuer-ID nicht korrekt. Siehe z.B. Wikipedia welche Ländercodes zugelassen sind. Gerne lasse ich mich da natürlich eines besseren belehren.

 

Es gab mal eine VAT ID die mit "IE" begonnen hat. Ist die noch gültig und dürfen wir diese verwenden? Meine letzte Information ging dahin, dass wir mit Udemy US einen Vertrag haben und somit auch keine EU-Umsatzsteuer-ID verwenden "dürfen".

 

Eine Anfrage zu diesem Thema vor einigen Tagen beim Support hat auch keine wirkliche Klärung ergeben.

 

Die Frage wie können Udemy-Dozenten aus Deutschland die Einnahmen korrekt dem Finanzamt mitteilen ist schon seit 2016 von Udemy unbeantwortet. Daher wäre es wirklich super, wenn es da mal eine Aussage gäbe.

 

Vielleicht können ja sonst auch andere Dozenten hier berichten wie sie damit umgehen.

 

Über eine Antwort würde ich mich wirklich sehr freuen!!!

 

Viele Grüße

Jan

JanavonBerg157
Beobachter:in
Beobachter:in

Gehe zu Lösung

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

 

ich habe Probleme bei der Meldung meiner Einnahmen an das Finanzamt. Für die zusammenfassende Meldung für Steuereinnamen mit Reverse Charge Verfahren benötige ich eine gültige Umsatzsteuer-ID von Udemy.

 

Gefunden habe ich auf den Udemy-Seiten folgende Angabe: USt-IdNr. EU372008054.

 

Laut Fehlermeldung der Elster Software ist der Ländercode EU aber ungültig. Ich finde aber nirgendwo auf Udemy eine andere Umsatzsteuer-Identifikationsnummer, die ich für die zusammenfassende Meldung für die Steuer benutzen kann.

 

Wer von euch kann mir weiterhelfen?

 

Herzlichen Dank vorab.

 

Liebe Grüße

 

Jana

JohannChristian
Expert:in Expert:in
Expert:in

Gehe zu Lösung

Also bisher war das die IE3290745GH, die vom FA auch als gültig akzeptiert wurde.

 

Wenn Udemy hier offenbar falsche bzw. nicht funktionierende Angaben macht und die Mitarbeiterinnen selber nicht Bescheid wissen, finde ich das sehr aufschlussreich, um es vorsichtig auszudrücken.

 

Gerade bei so einem wichtigen Thema!

 

Viele Grüße

Johann

JanavonBerg157
Beobachter:in
Beobachter:in

Gehe zu Lösung

Herzlichen Dank, Johann! Die von dir genannte irische Nummer hat das zuständige Finanzamt inzwischen auch freundlicherweise für mich ermittelt. Wo hast du sie denn gefunden? Ich hatte nämlich auf den Seiten von Udemy nur eine Umsatzsteuer-ID, die mit EU beginnt und für die zusammenfassende Meldung leider nicht akzeptiert wird, entdeckt.

JohannChristian
Expert:in Expert:in
Expert:in

Gehe zu Lösung

Ich habe damals den Kurs Einnahmen aus Udemy-Kursen als Dozent korrekt versteuern von Matthias Matting belegt. Allerdings ist dieses Wissen inzwischen über sechs Jahre alt und wird, wie du letzten Posts im Thread VAT nicht verifizierbar / Reverse Charge Verfahren in diesem Forum entnehmen kannst, angezweifelt.

 

Auch ist der Kurs nicht ganz widerspruchsfrei. In der Lektion davor zeigt Matthias, dass Udemy selber in seinen Geschäftsbedingungen beschreibt, dass Udemy Inc. der Partner sei und man seine Rechnung an Udemy Inc. in den USA stellen müsse. Dann erläutert er aber groß und breit die Udemy-Ireland-Variante und zeigt auch die IE-USt.-ID.

 

Im Zweifel verweist Matthias auf ein Gesprächt mit dem netten Finanzbeamten. (Mit der netten Finanzbeamtin, sollte man noch ergänzen.)

 

 

MarinaT
Community Manager
Community Manager

Gehe zu Lösung

Hallo zusammen, 

 

nach Rücksprache mit dem Tax-Team möchten wir uns für die Verwirrung entschuldigen. 

Udemy reicht eine konsolidierte EU-MOSS-Mehrwertsteuererklärung ein. Für alle Dozenten, die Steuern in der EU melden, lautet die Umsatzsteuer-Identifikationsnummer IE3290745GH.

 

Beste Grüße 

JanSuchotzki
Beobachter:in
Beobachter:in

Gehe zu Lösung

Hallo Marina,

 

das ist mal eine super Aussage!!! Vielen lieben Dank für deine Mühen und diese Klarstellung. Das hilft wirklich sehr hilfreich und ich hatte nicht mehr damit gerechnet, dass es mal eine belastbare Aussage von Udemy gibt. COOL!!!

 

Gibt es dazu noch irgendwo eine offizielle Aussage? Die netten Damen und Herren vom Finanzamt lieben ja Papier ;-).

 

Viele Grüße

Jan

MarinaT
Community Manager
Community Manager

Gehe zu Lösung

@JanSuchotzki sehr gerne. Was lange währt, wird endlich gut!:)  Wir möchten uns anbei nochmals für die Unklarheiten entschuldigen. 

abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 
Diskussionen
Hier kannst du dich zu verschiedenen Strategien austauschen und deine Erfahrungen bei Kurserstellung, Marketing und Kursmanagement posten.