Wie oft solltest du deinen Kurs aktualisieren? Das denkt die Community!

abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 
MarinaT
Community Manager
Community Manager

Wie oft solltest du deinen Kurs aktualisieren? Das denkt die Community!

 

MarinaT_0-1700593586501.png

 

 

Hallo Community! 

 

In unserer schnelllebigen und sich ständig verändernden Welt ist es entscheidend, mit den neuesten Trends und Entwicklungen Schritt zu halten, insbesondere in der Technologiebranche. Lernende, die sich Wissen und Fähigkeiten aneignen wollen, sind in der Regel auf der Suche nach den aktuellsten und relevantesten Inhalten.

 

Daher stellt sich die Frage: Wie oft passt du deine Kurse an, um sie für deine Teilnehmer aktuell und wertvoll zu halten?

 

Wir haben diese Frage auch an einige internationale Dozenten mit unterschiedlichen Hintergründen und Fachkenntnissen gerichtet.

 

Hier ist ihre Meinung zu dem Thema:

 

 

MarinaT_1-1700593611833.png

 

FrankKane

Frank Kane, ein Community-Champion, betonte die Variabilität bei der Aktualisierung von Kursen je nach Thema. Er stellte fest, dass für technische Kurse, wie solche, die sich mit Webdiensten befassen, fast jede Woche erhebliche Änderungen vorkommen. Im Gegensatz dazu neigen Technologiethemen wie KI dazu, sich monatlich weiterzuentwickeln, während reifere Technologien ein Jahr lang ohne signifikante Updates auskommen können. Frank betonte, dass die Pflege einer großen Anzahl von Technologiekursen ein Vollzeitjob sein kann, weit entfernt von der Vorstellung von "passivem Einkommen". (Vollständiger Beitrag hier)

 

MarinaT_2-1700593639287.png

 

Sergio-Apasoft

Sergio-Apasoft verfolgte einen strategischen Ansatz für Kursaktualisierungen und merkte an, dass die Häufigkeit von Modifikationen stark variiert. Für stabile Technologien wie Oracle PL/SQL aktualisiert er den Kurs nur alle vier Jahre. Bei schnelllebigen Themen wie OpenShift oder Kubernetes sind jedoch häufigere Updates erforderlich.

 

Sergio folgte einem Ansatz, bei welcher der die Entwicklung neuer Kurse mit der Aktualisierung älterer Kurse abwechselte. Einige Kurse, die weniger Teilnehmer anzogen, vernachlässigte er.

Diese erhielten nur dann Updates, wenn sie als wirklich sinnvoll erachtet wurden.

(Vollständiger Beitrag hier)

 

 

MarinaT_3-1700593676898.png

 

SansaoSeara

SansaoSeara betonte die Bedeutung, nicht nur in Bezug auf den Inhalt, sondern auch im Hinblick auf die Qualität der Präsentation auf dem neuesten Stand zu bleiben. Er erwähnte das Auffrischen von Werbevideos, das Hinzufügen von unterstützenden Materialien und zuletzt eine vollständige Erneuerung bestimmter, in die Jahre gekommener Kurse.

 

Die komplette Erneuerung seiner Kurse wurde besonders durch den Wunsch angetrieben, die Qualität und Aufnahmeleistung zu verbessern und das Format des Inhalts zu optimieren. Die Motivation hinter dieser Überarbeitung war es, die Attraktivität und Effektivität des Kurses zu steigern.  (Vollständiger Beitrag hier)

 

Zusammenfassend hängt die Häufigkeit von Kursaktualisierungen von verschiedenen Faktoren ab, einschließlich des Themas, der Schnelllebigkeit in der Branche und der Zielsetzung des Dozenten.

Während einige Kurse regelmäßige, sogar wöchentliche Aktualisierungen benötigen, können andere Jahre ohne wesentliche Veränderungen auskommen.

 

 

0 ANTWORTEN 0
abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 
Diskussionen
Hier kannst du dich zu verschiedenen Strategien austauschen und deine Erfahrungen bei Kurserstellung, Marketing und Kursmanagement posten.